09.10.21
Tickets Mulay,  in Berlin

Mulay 09.10.21 in Berlin, Badehaus

Samstag 09.10.21
Einlass: 19:00, Beginn: 20:00
Badehaus, Revaler Straße 99, 10245 Berlin

Tickets zu Mulay Berlin

PreiskategoriePreisAnzahl 
Mulay10,00 € 

Informationen

The show is postponed for the 9th of October. The tickets are still valid!

Mulay

Badehaus Berlin

Einlass: 19 Uhr // Beginn: 20 Uhr


"The amount of tracks the Berlin-based singer Mulay has released so far can almost be counted on one hand. Yet the artist already crystalized her unique style between alternative RnB and electronica pop." - NBHAP (10 Exciting New Artists To Watch In 2021)


Mulay ist, kurzgefasst, eine in Berlin lebende Alternative/R&B Singer-Songwriterin,

Produzentin und Künstlerin. Jedoch liegt die Betonung selten so sehr auf dem Künstlerischen.


„Schreiben ist für mich eine Art Therapie, eine Stimme meines Unterbewusstseins, die mir hilft mich selbst besser zu verstehen. Wie auch die Musik, ist es für mich eine Ausdrucksform ungefilterter Gedanken, Gefühle und innerer Konflikte. In den kommerziellen Medien werden Dinge häufig vereinfacht und eindimensional dargestellt, wenn sie eigentlich so viel tiefer reichen und es immer mehr als eine Perspektive gibt. Diese Mehrdimensionalität versuche ich künstlerisch in Musik, Film, Tanz und Live Performance zu übersetzen und möglichst interdisziplinär umzusetzen.


Ich möchte eine eigene Welt erschaffen in der ein Jeder sich verlieren, sowie wiederfinden kann. Eine audiovisuelle Reise durch die Tiefen meines Unterbewusstseins und eine Landschaft aus reflektierenden Oberflächen, die es einem ermöglichen sich selbst darin zu erkennen.“


Sie startete ihre ersten Bandprojekte als Musikstudentin für Jazz und Pop in den Niederlanden. Die dabei gemachten Erfahrungen waren Initialzündung für ihren multidisziplinären Ansatz und die fortgesetzte Entdeckungsreise ihrer künstlerischen Selbstverwirklichung.


In einer Welt von flüchtigen Augenblicken möchte Mulay Musik machen, die bleibt. Quelle ihrer Inspiration sind Künstler*innen, die ihren eigenen Weg gegangen sind, wie FKA Twigs, SZA und Sevdaliza. Klangtexturen, lebhafte Bilderwelten, intime Emotionen und unwiderruflich ansteckende Grooves aus einem weiten musikalischen Spektrum befruchten hierbei einander. Mulay formt einen kaleidoskopartigen Downtempo-Sound, der sich an den Schnittstellen zwischen souligem R&B, Trip-Hop, emphatischem Pop und Electronica einfangen lässt.


Auch wenn sie inzwischen auf Augenhöhe mit zeitgenössischen Künstler*innen performt, umschifft sie modische Wellen mit ihrer eigenen Vision von Avantgarde. Losgelöst von der rein auditiven Ebene überführt Mulay die vorgenannte multidimensionale Erfahrung in die kraftvolle transformative Qualität ihrer Musik; „Musik ist für mich schon immer stark mit visuellen Ideen verbunden. Meist sehe ich bereits beim Schreiben eines Songs bestimmte Bilder in meinem Kopf.“, beschreibt sie weiter.


Nachdem die Welt schon einen Vorgeschmack von ihrem gesanglichen Können in musikalischen Kollaborationen mit Moglii und Tender Games bekommen hat, begann im Januar 2021 ihre Geschichte mit dem ersten Kapitel, ihrer Konzeptdebüt-EP „ANTRACYTE".


Wie der namensgebende Titel anklingen lässt, reflektiert das Projekt die dunkleren Seiten der Seele und richtet ein furchtloses Auge auf die Tabus von Verrat, Schuld, Moral, Vorurteilen, erschütterten Selbstbildern bis hin zur Selbstzerstörung und schließlich der ultimativen Akzeptanz der eigenen Menschlichkeit. Es heißt, dass schwierige Konfrontationen die wichtigsten Ergebnisse hervorbringen und "ANTRACYTE" möchte dieses Gespräch für uns führen. Schonungslos in ihrer Ehrlichkeit liegt der vorherrschende Fokus dieser audiovisuellen Reise auf einer Selbstermächtigung, die die Möglichkeit des persönlichen Wachstums in sich trägt.


Wie ein Schwanengesang über ihr altes Leben und die Feier ihrer persönlichen und kreativen Wiedergeburt lädt uns Mulay ein, sie auf dieser persönlichen Reise zu begleiten und führt uns dabei auch ein Stückchen näher zu uns selbst.


Mulay's aktuelle Single "Incomplete" ist in Kollaboration mit dem Rapper und Produzenten LLUCID entstanden. Der Song handelt davon Liebe und Zuneigung in anderen zu suchen, anstatt sich seiner Selbst zu stellen und sie im Inneren zu finden. Er thematisiert toxische Bewältigungsmechanismen, die Flucht vor innerem Chaos und Schmerz in leidenschaftliche Hingabe und vollkommene Verausgabung seiner Selbst. Sowie den paradoxen Instinkt innere Konflikte und tiefe Emotionen nach außen zu kehren und ungefiltert mit der Welt zu teilen.